Prüfungsangst-Therapie & Prüfungsangst-Coaching

Beschreibung der Methode "Prüfungsangst"

Prüfungsangst charakterisiert eine Angststörung, die in Prüfungssituationen oder aber ähnlichen Momenten, in denen ein Mensch getestet wird, auftritt. Der Betroffene fürchtet, dass er die Erwartungen nicht erfüllen kann oder nicht in der Lage ist, geforderte Inhalte zu leisten. Diese Angst kann so groß werden, dass der Betroffene tatsächlich keine Informationen mehr abrufen kann.

Gründe für Prüfungsangst

Gründe, wieso Betroffene unter Prüfungsangst leiden, gibt es viele. So können negative Vorerfahrungen der Auslöser für die Angstzustände sein. Beispielsweise reicht bei vielen Patienten eine schief gelaufene Präsentation aus, um sie in den Teufelskreis aus Angst und Versagen zu bringen. Auch Geschichten und Erzählungen, die der Betroffene von Freunden und Bekannten aufschnappt, können ein Auslöser sein. Sei dies beispielsweise eine Vorwarnung, wie schwer doch die Prüfungen bei einer bestimmten Lehrerin oder einem Professor sind oder aber auch das theatralische zur Schau stellen des eigenen Versagens während einer Prüfungssituation.

Auslöser für Prüfungsangst

Weiterhin Schuld kann auch das eigene Selbstbild sein. Jemand, der unter Minderwertigkeitskomplexen leidet und sich nichts zutraut, wird sich ebenfalls einreden, dass er unmöglich diese Prüfung bestehen kann. Schließlich hat er auch sonst nichts erreicht und versagt in jedem anderen Bereich seines Lebens. Eine starke Prüfungsangst ist die Folge. Dieser Teufelskreis lässt sich meist nur durch eine Therapie besiegen.

Verschiedene therapeutische Möglichkeiten der Prüfungsangst

Verhaltenstherapie gegen Prüfungsangst

Ihr Prinzip ist, dass alle "falschen" Verhaltensmuster angelernt sind und dementsprechend auch wieder umgelernt werden können. Therapeuten üben mit ihren Patienten ein neues Verhalten. Hierzu bedarf es viel Training, bis belastende Situationen ausgehalten werden können. Parallel zu diesen Übungen wird auch für ein besseres Umfeld zum Lernen gesorgt.

Die psychodynamische Therapie gegen Prüfungsangst

Diese geht davon aus, dass in einem Menschen unterschiedliche Motivationen und Wünsche leben können, sie sich jedoch gegenseitig ausschließen. Innere Konflikte sind die Folge und sorgen für Angstzustände bei Prüfungen. Diese Konfliktmuster werden innerhalb einer psychodynamischen Therapie aufgebrochen.

Hypnose gegen Prüfungsangst

Bei diesem tiefen Entspannungszustand, der bewusst durch einen Therapeuten eingeleitet wird, ist es möglich, belastende Situation, wie beispielsweise eine Prüfung, zu durchleben. Patienten können sich so ihrer Prüfungsangst stellen und ein ruhiges Verhalten antrainieren. Der Vorteil ist, dass es dem Gehirn nicht möglich ist, zwischen Hypnose und Realität zu unterscheiden. Ein erfolgreiches Durchstehen der Situation, während der Patient hypnotisiert ist, sorgt für Erfolgserlebnisse. Befindet sich der Betroffene in einer realen Prüfungssituation, wird er sich diese positiven Erlebnisse ins Gedächtnis zurückrufen und kann seine Angst besiegen.


Prüfungsangst Ausbildung / Weiterbildung

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Prüfungsangst Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Prüfungsangst haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Prüfungsangst Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Prüfungsangst hilft möglicherweise bei:

  • Abgrenzung
  • Abgrenzungsschwierigkeiten
  • ADS
  • Affirmationen
  • Allergien
  • Alter
  • Angst
  • Apathie
  • Ausgeglichenheit
  • Berufung
  • Besessenheit
  • Besetzung
  • Blockaden
  • Borderline Syndrom
  • Depressionen
  • Einsamkeit
  • Fluch
  • Fremdenergie
  • Gelassenheit
  • Haarausfall
  • Hass
  • Hautprobleme
  • Heilzeichen
  • Hoffnungslosigkeit
  • innere Unruhe
  • Isolation
  • Karma
  • Klimakterium
  • Komplexe
  • Konflikt
  • Konzert
  • Kraftlosigkeit
  • Krankheit
  • Krise
  • Lampenfieber
  • Lernschwierigkeiten
  • Melancholie
  • Mobbing
  • Myom
  • Panikattacken
  • Phobie
  • Prüfungsvorbereitung
  • Präsentation
  • Psychose
  • Schuppenflechte
  • Selbstliebe
  • Selbstvertrauen
  • Selbstzweifel
  • Spaltung
  • Streit
  • Stress
  • Tick
  • Trauma
  • Unsicherheit
  • Verzweiflung
  • Vortrag
  • Wut
  • Zielfindung
  • Zweifel

Heilpraktiker und Therapeuten Coaches, Therapeuten Adressen


PLZ-Bereich 2
PLZ-Bereich 3
PLZ-Bereich 6
PLZ-Bereich 8

52 Coaches, Therapeuten in Ihrer Nähe


Alle Coaches, Therapeuten

Video zum Thema Prüfungsangst


Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Prüfungsangst"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.