Psychologisches Sorgentelefon

Beschreibung der Methode "Sorgentelefon"

Wie der Name "Psychologisches Sorgentelefon" vorgibt, handelt es sich bei einer Telefonseelsorge um eine Telefonberatungsstelle für alltägliche Probleme aller Art. Ganz gleich, um welche Art von Problemen es sich handelt, sie sollten mit einer Beratung aus der Welt geschafft werden, um keine gesundheitlichen Folgeschäden davon zu tragen.

Von der Realität eingeholt

Wer seine eigenen Befindlichkeiten oder Sorgen nicht minimiert oder auf die lange Bank schiebt, der wird auf Dauer von der bitteren Realität eingeholt. Das bedeutet unter anderem, dass die Probleme oder Sorgen sich eventuell verschlimmern oder sogar die Psyche angreifen. In schwerwiegenden Fällen können Psychologen durch eine psychologische Beratung weiterhelfen und für Abhilfe sorgen. Allerdings ist der Gang zu einem solchen Fachmann nicht immer einfach. Scham oder Pein sind hierzu nur einige Gründe, die von Betroffenen genannt werden, um diesen Schritt zu umgehen.

Falsche Denkweisen

Natürlich ist diese Denkweise falsch, denn in vielen Fällen kann ausschließlich ein Psychologe helfen, beraten und letztlich für Abhilfe sorgen. Wer sich nicht mit langen Wartezeiten abgeben möchte oder sogar den ersten Schritt zu einem Fachmann nicht wagt, kann auch eine professionelle Telefonberatung in Anspruch nehmen. Gesprochen wird von einem psychologischem Sorgentelefon für Jung und Alt. Diese Beratungsstellen erreicht man in der Regel rund um die Uhr.

Sorgentelefon ist völlig anonym

Das anonyme Gespräch ist unverbindlich und hat schon vielen Menschen aus schweren Krisen geholfen, hier gibt es auf alle Fragen passende Antworten oder sogar effektive Lösungsvorschläge. Ein weiterer Grund, welcher für diese Art von Seelsorge spricht, ist die unverbindliche Anonymität, wenn die Fragen oder die Gründe für ein Gespräch mal etwas tiefgründiger ausfallen. Oftmals versuchen Betroffene zuerst Hilfe bei Freunden oder Bekannte zu suchen und sich den Problemen annehmen. Allerdings handelt es sich hierbei um gut gemeinte Ratschläge, die in der Regel nicht sonderlich ernst genommen werden oder  sogar zusätzlich Schäden anrichten können.

Bei Sorgen und Problemen: nur nicht den Kopf in den Sand stecken

Wer Probleme hat, sollte den Kopf nicht in den Sand stecken und versuchen, diese zu bewältigen. Bestenfalls gelingt dieses Vorhaben durch kompetente Hilfe oder Beratungen per Telefonseelsorge, bzw. Sorgentelefon. Oft reicht schon ein kurzes Gespräch in der Welt der Psychologie, um die Welt aus einem andren Blickwinkel zu betrachten und das Problem an der Wurzel zu packen oder dagegen anzusteuern. Ganz egal ob familiäre Konflikte, finanzielle Sorgen oder Partnerschaftsprobleme, das Gespräch bei einem Experten von einem Sorgentelefon lohnt zu jeder Zeit und ist niemals vergeben.


Sorgentelefon Ausbildung / Weiterbildung

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Sorgentelefon Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Sorgentelefon haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Heilpraktiker und Therapeuten Coaches, Berater Adressen


PLZ-Bereich 6

1 Coaches, Berater in Ihrer Nähe


Alle Coaches, Berater

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Kommentieren Sie "Sorgentelefon"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.