Überwinden Sie Ihre Ängste: Nur nicht von der Zukunft stressen lassen

Genau wie das Büroleben stressig sein kann, kann auch der Gedanke an die Zukunft verunsichern. Und Sorgen können krank machen. Wer nicht regelmässig die Gelegenheit hat, sich zu entspannen, kann Schmerzen und auch Schäden der Organe davontragen. Kopf- und Bauchschmerzen, Einschlafschwierigkeiten, Rückenschmerz – all das kann dadurch beeinflusst werden, dass wir uns ständig "den Kopf zerbrechen" und uns Sorgen machen.

Überwinden Sie Ihre Ängste: Nur nicht von der Zukunft stressen lassen
Bild: Überwinden Sie Ihre Ängste: Nur nicht von der Zukunft stressen lassen

Auch eine dauerhafte Angststörung kann die Folge sein. Diese lässt sich therapeutisch behandeln. Wichtig ist, dass die Sorgen und Ängste nicht übermächtig werden. Wer etwa das Gefühl hat, nicht genug für die Zukunft vorgesorgt zu haben, sollte sich in Erinnerung rufen, dass diese nur bis zu einem gewissen Grad planbar ist. Wer vermutet, unter einer Angststörung oder Depression zu leiden, sollte sich entsprechend therapeutisch behandeln lassen. Hier noch einige weitere Tipps für alle, die nicht wissen, wie sie sich dem Thema "Vorsorge für die Zukunft" nähern sollen.

Rechtzeitig vorsorgen für eine entspannte Zeit nach der Pensionierung

Das Wort "rechtzeitig" kann schon wieder die Sorge auslösen, ob es nicht schon "zu spät" ist, um mit der Vorsorge zu beginnen. Doch die Möglichkeit entfällt nicht mit steigendem Alter, es verändert sich lediglich der Handlungsspielraum. Somit ist es nie zu spät, um mit der Vorsorge zu beginnen. Wenn man um das 40. Lebensjahr mit der konkreten Vorsorgeplanung beginnt, ist das ein guter Zeitpunkt.

Lassen Sie sich bei der Planung helfen

Das Thema Altersvorsorge wirkt oft überwältigend und kompliziert, weswegen es hilfreich ist, mit einem Berater zu sprechen. Auf dieses Gespräch kann man sich gezielt vorbereiten, indem man vorher in Ruhe alle Unterlagen zusammensucht. Dazu gehören alle relevanten Belege wie beispielsweise Steuererklärung, Ausweis und Reglement der Pensionskasse, mögliche Konten der Säule 3a oder auch eine Lebensversicherung, Wohneigentum und Lohnausweise. Eine Kenntnis des eigenen Vermögens sorgt für Klarheit. Wenn Lücken auftauchen, hilft der Berater bei der Entwicklung einer Lösung aus der 3. Säule, zum Beispiel der Wahl einer Lebensversicherung.

Überlegen Sie, was Ihnen wichtig ist

Stellen Sie sich vor, wie Sie leben wollen. Danach sollten Sie Ihre Pläne ausrichten. Wünschen Sie sich eine Frühpensionierung? Berücksichtigen Sie ausserdem die Zukunft Ihrer Familie und planen Sie diese mit ein. Halten Sie in jedem Fall Rücksprache mit Partner, Eltern oder Freunden. Eine gute Planung mit hilfreicher Beratung und dem Rückhalt der Familie oder von anderen wichtigen Menschen hilft dabei, die Sorgen abzuschütteln und sich sicher zu fühlen. So können Sie der Zukunft gelassener ins Gesicht blicken. 

Bildrechte: Flickr relax cortto CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten


Letzte Änderung: 07.09.2017

Erfahrungen mit Überwinden Sie Ihre Ängste: Nur nicht von der Zukunft stressen lassen

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Überwinden Sie Ihre Ängste: Nur nicht von der Zukunft stressen lassen"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Coaching, Beratung

Gesundheit & Coaching - eine lohnenswerte Zielfindung
Endlich frei von... doch wohin geht es dann? Coaching - der Weg hinzu - lebe Deine Ziele, gehe auf positive Dinge zu, anstatt von...
Mobbing am Arbeitsplatz schnell und professionell beenden
Mobbing ist leider ein umfassendes Problem unserer Zeit. Mobbing findet auf unterschiedlichen Ebenen statt. Hauptsächlich ist...
Wasser im Büro - wer richtig trinkt, denkt besser!
Warum Flüssigkeit nicht gleich Wasser und Wasser nicht gleich Wasser ist. Der menschliche Körper besteht zu 75% aus Wasser und...
Bekomme immer, was ich eben nicht will!
Wieso habe ich es eigentlich immer so, wie ich es eben genau nicht will? Es gibt das so ein Gesetz, das Gesetz der Ressonanz. Was...