Die Geistige Heilung und ihre verschiedenen Behandlungsformen

Geistiges Heilen kann bei allen möglichen Beschwerden und Symptomen zur Behandlung oder Therapie angewendet werden. Hier werden die drei verbreitetsten Formen, die Geistheilung durch Handauflegen und die Fernheilung Geistige Heilung auf Distanz, die Tranceheilung durch Handauflegen und die Heilmeditation vorgestellt und erklärt.

Geistheilung

Was Geistheilung nicht ist

Geistheilung ist nicht als Wunderheilung zu verstehen, obwohl die Schulmedizin noch nicht erklären kann,wie sie funktioniert. Weil die Schulmedizin auch nur den materiellen bzw. sichtbaren Körper des Menschen als wirklich (wissenschaftlich fassbar) betrachtet.

Der Heiler arbeitet mit dem seelisch-geistigen Körper des Menschen und versucht diesen wieder in Harmonie zu bringen. Durch das Anregen der Selbstheilungskräfte,die in jedem Menschen latent vorhanden sind kann sich jede Klientin und jeder Klient Selbst heilen und zu seinem Wohlbefinden zurück finden.

Was ist Geistheilung

Geistheilung ist in erster Linie eine Form des Handauflegens. Im Gegensatz zum magnetischen Heilen, wird nicht die eigene sondern universelle oder geistige Energie (Ayurveda [Indische Medizin] Prana / TCM [Traditionelle Chinesische Medizin] Qi/ Im Westen Od, Vitalität, Lebenskraft) auf den Hilfesuchenden übertragen;indem der Heiler als Kanal (Medium) für die geistige Energie dient und sie meist durch die Hände auf den Hilfesuchenden überträgt.

Bei der Fernheilung geschieht das selbe einfach ohne körperlichen Kontakt, z.B. Wenn es dem Hilfesuchenden nicht möglich ist,den Heiler zu besuchen.

Vor allem versucht der Heiler auch mit der Hilfe der Geistigen bzw. Spirituellen Welt zu arbeiten und sich unterstützen zu lassen. So das dem Hilfesuchenden am richtigen Ort und zur richtigen Zeit geholfen werden kann.

Wie wirkt die Geistheilung

Geistheilung wirkt,indem dass beim Hilfesuchenden in erster Linie die Selbstheilungskräfte mobilisiert werden. Und sich durch das die körperliche, seelische oder geistige Ebene, wieder regenerieren kann.

Wo kann Heilung geschehen

Heilung kann auf allen drei Ebenen, das heisst auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene, wo das Ungleichgewicht im Körper des Hilfesuchenden besteht,geschehen. Aber der Heilungsimpuls bzw. die Selbstheilungskräfte, können auch auf mehreren Ebenen gleichzeitig angeregt werden.

Hier noch einige Beispiele:

Wie kann eine Heilsitzung ablaufen

Der Heiler empfängt sie, bei sich und wird dann ein kurzes Gespräch mit ihnen führen. Weshalb sie ihn besuchen und was ihr Anliegen ist bzw. was sie für Beschwerden haben, wenn sie das möchten und gerne daran Arbeiten würden. Und ihnen auch erklären wie er arbeitet und was bei ihnen ausgelöst werden kann, während der Behandlung. Wenn ihnen alles klar ist und sie einverstanden sind, wird der Heiler mit der Behandlung beginnen. Sie werden auf einem Stuhl sitzen oder einer Massageliege liegen und entspannt die Behandlung geniessen. Der Heiler wird sie dann an ihren Schultern berühren bzw. seine Hände auflegen und die Heilenergie fliessen lassen. Dies kann unterschiedlich lang sein. Danach wird er mit ihnen noch ein Nachgespräch führen und sich erkundigen, wie sie sich Fühlen und ihnen noch evtl. entstandene Fragen beantworten. Dass, sie mit Wohlbefinden wieder nach hause kommen und sich bei ihnen Verabschieden. Oder mit ihnen noch einen Nachfolgetermin vereinbaren, wenn sie das wünschen.

Trance Heilung

Was Trance Heilung nicht ist

Eine Trance-Heilsitzung hat nichts mit Hypnose zu tun, nur der Heiler versetzt sich in einen Trancezustand. Das durch ihn die Heilenergien, aus der geistig-spirituellen Welt unverfälscht, auf Sie wirken können. Die Trance Heilung ist auch nicht mit der Heilenden Trance zu verwechseln. Bei der sich der Klient selbst in einen Trancezustand versetzt, um seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Was ist Trance Heilung

Trance Heilung ist eine sehr einfühlsame Methode, um die geistige Welt auf sich wirken zu lassen.

Indem der Heiler sich neben oder hinter Sie setzt, sich in einen Trancezustand versetzt und Ihnen dann eine oder beide Hände im Rücken- oder Schulterbereich auflegt. So das die Heilenergien aus der geistigen Welt auf Sie Übertragen werden können.

Wie wirkt Trance Heilung

Durch die Arbeit, die die geistige Welt, während der Trance Heilsitzung und auch noch 3-4 Tage darauf an uns leistet. Indem Sie sich geöffnet haben, für die Heilenergien aus der geistig-spirituellen Welt. Die während der Heilbehandlung durch den Heiler auf sie übergegangen ist, das sich in Ihrem Körper, Ihrer Seele oder Ihrem Geist, durch Ihre Selbstheilungskräfte alles wieder Harmonisieren kann.

Wo kann Heilung geschehen

Die Selbstheilungskräfte werden in erster Linie auf jener Ebene des Körpers mobilisiert, wo sie die hilfesuchende Person im Moment am meisten braucht. So das Er/Sie sein Leben wieder ohne Einschränkungen Geniessen kann. Sei das auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene.

Hier noch einige Beispiele:

  • Körper: schlecht Heilende Verletzungen, verschiedenste körperliche Beschwerden usw.
  • Seele: Angstzustände, Trauer usw.
  • Geist: Verschiedenste Ursachen, die das Bewusstsein einschränken.

Wie läuft eine Trance-Heilsitzung ab

Vor der Behandlung will der Heiler nichts über den Klienten wissen, was seine Beschwerden usw. anbelangt. Er setzt sich dann mit geschlossenen Augen hinter den Klienten und sinkt langsam in einen veränderten Bewusstseinszustand, wobei sein Ich sich in den Hintergrund zurückzieht. Dabei überlässt der Heiler die Führung seinen geistigen Helfern und lässt sie durch ihn wirken. Später legt er dem Klienten eine Hand auf den Rücken oder die Schultern. Nach einiger Zeit fragt er den Klienten wie es ihm geht und bespricht mit Ihm die erhaltenen Informationen oder offenen Fragen. Wenn der Klient nach Hause geht, ist die Behandlung nicht abgeschlossen. Die Heilkräfte wirken noch einige Tage weiter um die benötigten Veränderungen herbeizuführen.

Heilmeditation

Was eine Heilmeditation nicht ist

Meditation bzw. Heilmeditation hat nichts mit Religion oder Weltanschauung zu tun. Und kann von jeder Person unabhängig von Alter oder Geschlecht praktiziert werden. Meditation hat auch nichts mit Trance oder Hypnose zu tun. Das heisst sie können jeder Zeit aus der Meditation zurückkehren, falls sie das möchten.

Was ist eine Heilmeditation

Eine Heilmeditation ist eine angeleitete Meditation, die von ruhiger Musik begleitet wird. Die Heilmeditation findet im sitzen auf Stühlen statt. Und der Meditationsablauf wird einem, dem Ablauf entsprechend erklärt. Das man sich auf seine Entspannung und auf das Wahrnehmen der Heilenergien konzentrieren kann.

Wie wirkt eine Heilmeditation

Eine Heilmeditation, wie eine Meditation auch, bewirkt in erster Linie eine harmonische Wechselwirkung zwischen allen 3 Ebenen des Körpers. Und regt dadurch unsere Selbstheilungskräfte an und steigert unser Wohlbefinden. Zudem lernen wir auch uns tiefer zu Entspannen und zu innerer Ruhe zu gelangen, was sich auch sehr heilsam auf Körper, Seele und Geist auswirkt.

Wo kann Heilung geschehen

Die Heilmeditation, sowie die Meditation allgemein, dient uns indem sie unsere Entwicklung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene fördert. Was natürlich auch immer unserer Gesundheit zu gute kommt.

Wie geht eine Heilmeditationssitzung vor

Bei einer Heilmeditationssitzung können sie mit dem Heiler zunächst ihr Anliegen besprechen, wenn sie das möchten. Danach werden sie und der Heiler sich gegenüber sitzen und es wird ruhige Musik laufen. Dann wird der Heiler mit ihnen eine geführte Meditation durchführen, die sie unterstützt ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und ihr Wohlbefinden zu steigern. Nach der Meditation, werden sie noch einmal die möglichkeit haben, allfällige Fragen zu stellen.

© Philipp Joss 28.3.2013


Letzte Änderung: 18.08.2014

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Geistheiler, Medium Gelterkinden
Anahata Studio für Geistige- und Energetische Heilung
Geistheiler, Medium Philipp Joss
CH - 4460 Gelterkinden

Anahata Studio für Geistige- und Energetische-Heilung
Philipp Joss
Allmendstrasse 20
4460 Gelterkinden

Erfahrungen mit Die Geistige Heilung und ihre verschiedenen Behandlungsformen

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Die Geistige Heilung und ihre verschiedenen Behandlungsformen"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Neue Artikel aus der Kategorie Heilpraktik, Ganzheitliche Medizin, Volksmedizin

Stellungnahme der AGTCM zum „Münsteraner Memorandum Heilpraktiker“
Am 21. August 2017 wurde im Deutschen Ärzteblatt eine Stellungnahme des „Münsteraner Kreises“ zum Berufsstand der...
Eine Heilpraktikerin (Psychotherapie) erzählt...
... von ihrer täglichen Praxis, von seriöser und verantwortungsvoller Arbeit und vom Umgang mit Pauschalurteilen.
BDH weist Kritik an Heilpraktiker-Beruf in Deutschland zurück
+++ Bund Deutscher Heilpraktiker kritisiert Münsteraner Memorandum+++ Undifferenzierte Generalkritik an Heilpraktikern in...