Traditionelle Engel-Lehre Teil 1

Seminare Engel, Erzengel


Kursbeschreibung

Durch die traditionelle Engel-Ausbildung zur Hohepriesterin erhältst du die Verbindung zu den Engeln. Das heisst, du lernst deren Aufgaben, Botschaften und Heilkräfte kennen. Auf diese Weise kannst du dann mit den verschiedenen Engeln Engel-Rituale und Engel-Meditationen für dich oder deine Kunden abhalten.

Als Hohepriesterin trägst du dazu bei den Menschen Liebe, Frieden und Harmonie in ihr Leben zu bringen. Diese Tätigkeit ist ein wundervoller Weg, ja eine herzenstiefe Lebenseinstellung. Die Engel begleiten und stärken dich natürlich auf diesem Lebensweg. Zudem gehst du mit dieser Engel-Ausbildung zur Hohepriesterin auch einen positiven, seelischen Entwicklungsweg durch. Du lernst deine Seele, dein wahres Sein kennen und lernst dein persönliches Seelen-Potential zu entwickeln.

Beschreibung der traditionellen Engel-Ausbildung (Hohepriesterin der universellen Engel):

Teil 1

• Was ist ein Engel?
• Die 12 Hauptengel
• Die 7 Reifestufen
• Dein Schutzengel


Ich freue mich, dich auf deinem Seelen-Entwicklungsweg zu begleiten!
Weitere Daten nach Absprache.

Weitere hilfreiche Infos auf:
www.engel-therapeutin.ch

HerzLicht - Manuela

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Dieser Kurs / dieses Seminar hat keine spezielle Zielgruppe.

Voraussetzungen: das sollten Sie bereits wissen

Für diesen Kurs / dieses Seminar werden keine Voraussetzungen benötigt.

Veranstaltungsdaten
Termine
  • , 10.00 Uhr
  • , 10.00 Uhr
Dauer 1 Semester
Veranstaltungsort
Reiki-Therapeutin Manuela Imholz
Plätzligasse 6
CH 6463 Bürglen
Internet: www.reiki-therapeutin.ch

Buchungsanfrage

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich einverstanden mit folgendem:

Dieses Kontaktformular dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme von Ratsuchenden und Klienten mit unseren Mitgliedern.

Anderweitige Nutzung (wie z. B. Anwerbung durch Mitbewerber (Internet oder nicht-Internet), kommerzielle Zwecke, usw.) werden ausdrücklich untersagt. Wir bitten darum, uns vorher zu kontaktieren und das Einverständnis vom Heilverzeichnis einzuholen.

Sollte dies nicht geschehen, werten wir diese Aktionen als Spamming und Missbrauch und behalten uns weitere Schritte vor.

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden