Gesundheitsberatung

Eine fachlich versierte Gesundheitsberatung kann dabei behilflich sein, Krankheiten im Vorfeld zu vermeiden. Patienten, die einen guten Bezug zu ihrem Körper haben, wissen genau, wann sie sich wie zu verhalten haben. Ein natürlicher Instinkt, verbunden mit gesundem Körperbewusstsein, ist normalerweise bei jedem Menschen mehr oder weniger vorhanden. Eine Gesundheitsberatung ist durchaus in der Lage, verschüttete Instinkte wieder freizulegen und dem eigenen Empfinden wieder mehr zu vertrauen.

Essen als Medizin

Natürliche Lebensmittel enthalten viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Jeder kennt das Gefühl von Heißhunger auf ein spezielles Lebensmittel. Sind Körper und Geist im Einklang, dann kann man sich auf diesen Heißhunger verlassen. Die Nahrungsmittel, auf die man gerade besonderen Appetit hat, beinhalten die Nährstoffe, die der Organismus im Moment besonders benötigt. Bei Tieren kann man diese Verhaltensart auch immer wieder beobachten. Instinkt, gepaart mit Fachwissen, ist die beste Kombination. Spürt man die ersten Anzeichen einer Infektion, dann kann man gleich das passende Gemüse kochen und somit die Krankheit schon im Keim ersticken.

Gerade bei Diabetikern ist die Ernährung besonders entscheidend. Achtet ein Diabetiker nicht auf eine gesunde und passende Ernährung, kann die Krankheit lebensgefährlich werden. Eine ausführliche Gesundheitsberatung in Verbindung mit einer Ernährungsberatung ist da von entscheidender Wichtigkeit.

Bewegung als Vorsorge

Eine Gesundheitsberatung ist nicht nur im Bereich der Ernährung wichtig, sondern auch rund um den Sport. Sport kann dabei behilflich sein, viele Krankheiten zu vermeiden oder zu kurieren. Allerdings muss dieser richtig angewendet und nicht übertrieben werden. Herz und Kreislauf werden durch regelmäßigen Sport gestärkt. Übergewichtige nehmen ab. Haltungsschäden können ausgeglichen oder vermieden werden. Gezielter Muskelaufbau kann Schmerzen kurieren. Wie man sich genau bewegen sollte und welcher Sport für einen am geeignetsten ist, kann der Fachmann feststellen und Empfehlungen aussprechen. Sind die ärztlichen Diagnosen eindeutig, werden Gesundheitsberatungen in allen Bereichen sogar von der Krankenkasse getragen.

Auf den eigenen Körper hören

Patienten können durch eine gute Gesundheitsberatung lernen, auf den eigenen Körper zu hören. Wer die ersten Anzeichen von Verspannungen gleich erkennen kann, sollte wissen, wie man zu reagieren hat. Frühzeitig begonnene Entspannungsübungen können das Fortschreiten der Verspannungen verhindern und die Anfänge lösen. Wer seinen Körper gut kennt und beobachtet, kann reagieren und sich in den Anfängen einer Erkrankung kurieren. Eine Gesundheitsberatung kann den Grundstein dazu legen. Kommt man mit dem eigenen Empfinden nicht mehr weiter, sollte man sich nicht scheuen, den Arzt aufzusuchen. Eine gute Selbstbeobachtung ist in jedem Fall wichtig, weil der Arzt anhand dieser, schneller eine Diagnose finden kann.


Letzte Änderung: 23.05.2018

Gesundheitsberatung - Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Gesundheitsberatung hilft möglicherweise bei:

    AD(H)S, ADS Adipositas Allergien Angst Anorexia nervosa Asthma Bauchschmerzen Beratung Darmgesundheit Beratung Elektrosmog Besprechen Bulimie Darm Depressionen Diabetes Die eigene Heilkraft in sich finden EM Balance Entgiftung Entgiftungs-Beratung Entspannung Ernährung Ernährungs-Coaching Ernährungscoaching Gallenschmerzen Gesundheits-Prävention Gesundheitscoaching Gewichtsregulierung Grippe Hautkrankheiten Herzbeschwerden Hoher Blutdruck Hypertonie HypnoRelax Hypnose Hypotonie Kopfschmerzen Kranheitsvorsorge Krankheitsdeutung Kreislaufprobleme Leber Lunge Magen mediales Sehen Nahrungsergänzung Neurodermitis niedriger Blutdruck Niere Nieren Prävention Psychische Beschwerden Psychische Probleme Psychohygiene ...

Alle Symptome

Heilpraktiker, Therapeuten, PsychologenGesundheitsberatung Adressen in der Schweiz


PLZ-Bereich 6
PLZ-Bereich 9

Alle Adressen in der Schweiz

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden