Homotoxikologie nach Dr. Hans-Heinrich Reckeweg

Beschreibung der Methode "Homotoxikologie"

Die Homotoxikologie baut auf isopathischem Gedankengut auf.

Was ist Homotoxikologie?

Sie wurde von dem Arzt Dr. Hans-Heinrich Reckeweg (1905 - 1985) begründet. Krankheiten werden als natürliche Reaktion auf die Einwirkung von inneren oder äußeren Homotoxinen gesehen, wobei verschiedene Krankheitsstadien existieren. Durch Behandlung soll ein Krankheitsgeschehen durch Ausleitung der Toxine in ein günstigeres Stadium gebracht werden. Hierbei werden Homöopathika (Einzel- und Komplexmittel), Gewebs- und Organzubeitungen, Vitamine, Spurenelemente und Stoffwechselprodukte eingesetzt, oft in Kombination mit anderen naturheilkundlichen Verfahren.

Die Diagnostik ist konventionell schulmedizinisch.


Homotoxikologie: Seminare, Ausbildung & Weiterbildung

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Homotoxikologie Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Homotoxikologie haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Homotoxikologie Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Homotoxikologie hilft möglicherweise bei:

  • Erfolgsblockaden
  • Erschöpfungszustände
  • Gewichtsreduzierung
  • Lernblockaden
  • Muskel- und Gelenkproblematiken
  • Schulangst
  • Unerfüllter Kinderwunsch

Alle Adressen

Erfahrungen mit Homotoxikologie

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Homotoxikologie"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.