Kinderwunsch erfüllen mit natürlichen Methoden - Kinderwunschhilfe

Beschreibung der Methode "Kinderwunsch"

Was ist „Kinderwunsch”?

Kinder zu haben, bedeutet für viele Paare das größte Glück. Leider funktioniert es nicht bei jedem auf natürliche Weise. Ein unerfüllter Kinderwunsch kann allerdings sehr belastend sein, für den Einzelnen und auch für die Beziehung. Paaren, bei denen der Wunsch nach Kindern ausbleibt, stehen mehrere Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Neben der modernen in-vitro Fertilisation, existieren auch viele natürliche Methoden zur Unterstützung des Kinderwunsches. Diese natürlichen Behandlungen sind sanfter als technisierte Optionen und werden von vielen Paaren bevorzugt.

Kinderwunsch erfüllen mit natürlichen Methoden - Kinderwunschhilfe
Bild: Kinderwunsch erfüllen mit natürlichen Methoden - Kinderwunschhilfe

Wann spricht man von unerfülltem Kinderwunsch?

Es kann häufig dauern, bis eine Schwangerschaft eintritt, auch bei gesunden Paaren. Man erwartet das Eintreten einer Schwangerschaft innerhalb der ersten vier Monate, was bei nur etwa 60 % aller Paare der Fall ist. Tatsächlich liegt die Chance schwanger zu werden, selbst unter Idealbedingungen, durchschnittlich bei nur 30 % pro Menstruationszyklus.

Diese Schätzungen liegen meist eigentlich noch viel niedriger, aufgrund der verbreiteten Einnahme der Pille. Nach Absetzen dieser kann die Schwangerschaft weitaus verspäteter eintreffen, da der Hormonhaushalt des Körpers erst wieder reguliert werden muss. In westlichen Ländern ist es außerdem immer üblicher, später schwanger zu werden. Das ist mit moderner Medizin auch durchaus möglich, dennoch wird die Empfängnisfähigkeit mit zunehmendem Alter geringer.

Von Sterilität, beziehungsweise von einem unerfüllten Kinderwunsch, spricht man laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) wenn nach zwei Jahren keine Schwangerschaft eintritt. Voraussetzung dabei ist, dass das Paar regelmäßigen Geschlechtsverkehr hatte, sprich mindestens zweimal die Woche.

Was sind die Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch?

Die Ursachen für eine ausbleibende Schwangerschaft können vielfältig sein. Sie können bei der Frau oder beim Mann oder auch bei beiden liegen. Bevor irgendeine Behandlung überhaupt in Betracht gezogen werden kann, muss eine ausführliche Diagnose erfolgen. Die Ursachen für eine ausbleibende Schwangerschaft müssen ermittelt werden, damit die korrekte Therapie gewählt werden kann, die die meisten Chancen für Erfolg bietet. Dazu gehört natürlich eine Untersuchung aller Körperfunktionen sowie eine Anamnese, sprich die Aufnahme der bisherigen Krankengeschichte. Das beinhaltet beispielsweise wie lange das Paar bereits versucht schwanger zu werden, die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs, die Regelmäßigkeit der Periode und auch bisher angewandte Methoden zur Empfängnis.

Ursachen für eine ausbleibende Schwangerschaft können sowohl physischer als auch psychischer Natur sein. Es gibt organisch bedingte Ursachen wie zum Beispiel Erkrankungen der Gebärmutter, Eileiterverschluss oder eine Endometriose, die häufigste Form von Unterleiberkrankungen bei Frauen. Ein unerfüllter Kinderwunsch kann auch hormonell bedingt sein oder an der Spermienqualität des Mannes liegen. Tatsächlich kann auch erhöhter Stress die Fruchtbarkeit mindern. Der Körper ist dann nicht stark genug für eine Schwangerschaft und stößt sie ab. Nicht selten kommt es vor, dass Frauen zwar schwanger werden, die Schwangerschaft aber in einer Fehlgeburt endet.

Eine ausführliche Diagnose und Anamnese sind auch so wichtig, weil es Fälle gibt, in denen gar keine Erkrankung vorliegt. Das ist bei vielen Fernbeziehungen der Fall. Liegt der Zyklus der Frau so, dass ihr Eisprung immer unter der Woche passiert, kann sie natürlich nicht schwanger werden, wenn sie nur am Wochenende Sex hat. In anderen Fällen wiederum sind es Ursachen wie Übergewicht, wo die Reproduktionsorgane völlig intakt sind. Hier würde dem Patienten geraten werden erstmal den Lebensstil zu ändern. Meist kommt die Schwangerschaft dann von ganz alleine nach.

Naturheilkundliche Diagnose

Es kommt vor, dass die Schulmedizin keine Ursache für eine ausbleibende Schwangerschaft findet. In dem Fall liegt eine sogenannte idiopathische Sterilität vor. Naturheilkunde bietet hier eine Alternative in Form von Bioresonanzverfahren.

Die Kinesiologie besagt, dass gesundheitliche Störungen sich in der Muskulatur äußern können. Basierend auf Muskelreflexen und Schwingungen, wird dann ein Test durchgeführt, der eventuelle Schwächen aufzeigen soll. Vor allem auf chemischer Ebene können so Umweltbelastungen identifiziert werden. Darunter fallen Allergien und Schwermetallbelastungen, aber auch Übersäuerung oder ein Ungleichgewicht der Bakterien im Darm. Eine naturheilkundliche Diagnose hat zum Vorteil, dass sie ganzheitlich ist. Neben physischen Informationen, werden auch Emotionen und somit auch psychische Belastungen in Betracht gezogen, welche die Schulmedizin oft gar nicht als Ursache anerkennt.

Kinderwunschhilfe der natürlichen Art

In-vitro Fertilisation ist die bisher modernste Methode zur Empfängnis. Allerdings ist diese mit teilweise hohen Kosten verbunden, während die Erfolgschancen relativ gering sind. Oft müssen Paare mehrere Zyklen durchlaufen, bis die Schwangerschaft einsetzt und viele Frauen leiden unter der Hormontherapie körperlich sowie psychisch. Wenn die Schwangerschaft nach all dieser Mühe dann auch noch ganz ausbleibt, ist der Frust groß. Viele Paare entscheiden sich daher zuerst für naturheilkundliche Verfahren als Alternative.

Diese Methoden werden von vielen gewählt, nicht nur weil sie weniger invasiv, sondern auch ganzheitlich sind. Der Körper wird hier als ganzes System gesehen, Emotionen und chemische Informationen werden in die Diagnose miteinbezogen. Dementsprechend fällt die Therapie aus. Anders als bei einer künstlichen Befruchtung wird hier nicht nur auf die Schwangerschaft hingearbeitet. Ursachen werden an ihrer Quelle bekämpft. Tritt die Schwangerschaft beispielsweise wegen hohem psychischem Stress nicht ein, gilt es erst, diesen unter Kontrolle zu bringen.
Die Alternativen innerhalb der Naturheilkunde sind vielfältig. Sie beinhalten sowohl physische Therapien, als auch psychische.

Naturheilkundliche Therapien

In der Naturheilkunde werden alternative Behandlungsmethoden genutzt, die ganzheitliche Ansätze nutzen. Anders als in der Schulmedizin, wird hier auch verstärkt Wert auf emotionale und psychische Ursachen sowie Umwelteinflüsse gelegt.

Systemische Familienaufstellung

Dies ist eine Therapiemethode, die zunehmend an Popularität gewinnt. Die Prämisse hier ist, dass Menschen oft Konflikte aus der Kindheit mit sich herumtragen, ohne es zu wissen. Oder aber sie leben die Konflikte oder Traumata anderer Familienmitglieder unbewusst aus. Ziel der systemischen Familienaufstellung ist es, solche ungelösten Konflikte innerhalb der Familie zu erkennen und eventuell zu lösen.
Weil das im realen Leben nicht immer passieren kann, hilft eine systemische Aufstellung, bei der andere Menschen stellvertretend für die Familienmitglieder agieren. Viele Patienten haben so in der Vergangenheit herausgefunden, dass sie einen Mutterkonflikt mit sich herumtragen. Oder aber sie trauen sich unbewusst nicht zu Eltern zu sein, haben Angst das Kind nicht lieben zu können oder nicht für das Kind sorgen zu können. Der Körper reagiert auf solche Ängste und verhindert eine Schwangerschaft. Die emotionale Körpertherapie zielt nochmal genauer darauf ab, emotionale Blockaden für eine Schwangerschaft zu erkennen und zu lösen.

Klassische Homöopathie

Bei der klassischen Homöopathie wird der ganze Körper als System betrachtet. Jede Erkrankung, beziehungsweise jedes Leiden wird als potenzielle Ursache miteinbezogen und analysiert. Bei der miasmatischen Homöopathie wird auch die Krankengeschichte der ganzen Familie, beziehungsweise beider Seiten, untersucht. Hierbei spielen keinesfalls nur körperliche Krankheiten eine Rolle. Auch mentale Erkrankungen wie Depression oder bipolare Störung spielen eine Rolle und müssen bedacht werden.

Schwierig kann es werden, wenn diese Krankheiten nicht bekannt sind. Die Diagnose kann sich dadurch verlängern.

Fruchtbarkeitsmassage

Eine weitere naturheilkundliche Methode bietet die Fruchtbarkeitsmassage. Diese sind nicht nur zur besseren Empfängnis, sondern auch als Prophylaxe. Sie kann außerdem einen positiven Effekt auf Zyklusunregelmäßigkeiten haben und auch bei prämenstruellem Syndrom helfen.

Die Massage dauert ungefähr 45 Minuten und besteht aus zwei Teilen. Beginnend mit dem "General Treatment" wird der Körper sitzend massiert und entgiftet. Durch bestimmte Massagetechniken wird eine Drainage eingeleitet, wodurch Schlacken über Lymphe abtransportiert werden. Der Körper wird außerdem auf eine gleichmäßige Temperatur gebracht. Anschließend folgt der zweite Teil, die Bauchmassage. Hier arbeiten viele Therapeuten mit Visualisierungen und Techniken zur Tiefenentspannung.

Mit Naturheilkunde zum Kinderwunsch

Die Naturheilkunde bietet effektive Alternativen zur künstlichen Befruchtung. Außer den oben beschriebenen Methoden beinhaltet sie auch, unter anderem, Therapien wie Akupunktur, Enzymtherapie, Phytotherapie, Neuraltherapie und auch Psychosomatik.

Welche Form der Behandlung ein Paar in Anspruch nehmen sollte, hängt stark von der Diagnose und Anamnese ab. Diese Entscheidung sollte daher mit einem/r qualifizierten Heilpraktiker/in zusammen getroffen werden.



Kinderwunsch - Symptome & Krankheiten

Indikationen & Heilanzeigen: die Anwendung von Kinderwunsch hilft möglicherweise bei:

  • Depressionen
  • Hormonstörungen
  • Hyperthyreose
  • Östrogenmangel

Heilpraktiker, Therapeuten, Psychologen Kinderwunsch Adressen in der Schweiz


PLZ-Bereich 9
Premium Kinderwunsch Adressen-Liste in der Schweiz
Basis Kinderwunsch Adressen-Liste in der Schweiz

Kinderwunsch Videos


Erfahrungen mit Kinderwunsch

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Kinderwunsch"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Anbieter
in der Schweiz

Präsentieren Sie sich hier!