Strukturelle Körpertherapie ® - SKT

Beschreibung der Methode "Strukturelle Körpertherapie"

Was ist „Strukturelle Körpertherapie”?

In der Strukturellen Körpertherapie werden die Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche genutzt, um in körperliche und emotionale Aufrichtung hineinzuwachsen.

Was ist Strukturelle Körpertherapie ®?

Mit tiefer Bindegewebsmassage nach Dr. Ida Rolf wird an der Körperstruktur gearbeitet. Im "Körperpanzer" gespeicherte emotionale Blockaden und Traumata können durch eine ganzheitliche Herangehensweise gelöst werden. In  den Sitzungen werden Klienten achtsam und mitfühlend begleitet mit:

  • Tiefengewebsmassage am ganzen Körper und Bodyreading
  • Körper-Psychotherapie - Hakomi
  • Traumatherapie nach Levine
  • Körperübungen und Bewegungsschulung auf dem Weg in die Aufrichtung, umfassendere Heilung und Lebendigkeit!

Ursprung der strukturellen Körpertherapie ® - SKT

Die SKT® - strukturelle Körpertherapie, die erst Anfang der 1990er Jahre in Deutschland entwickelt wurde, findet stetig wachsenden Zuspruch unter Patienten und Klienten, sowie zunehmendes Interesse in den Medien. Ihre Begründer, Erich von Derschatta und Dr. Herbert Grassmann, entwickelten eine Vision der menschlichen Aufrichtung und Integrität, die über den psychosomatischen Prozess der Mensch-Werdung hinausgeht. Die Wurzeln dieser Arbeit liegen in der Strukturellen Integration nach Dr. Ida Rolf, in der Hakomi -Therapie und in der psychosomatischen Traumatherapie nach Dr. Peter Levine, Dr. Eric Wolterstorff und Dr.Herbert Grassmann.

Ausbildung in der Strukturellen Körpertherapie ®

Die Ausbildung in Strukturelle Körpertherapie vermittelt den Teilnehmern sowohl ein Handwerk als auch eine Kunstfertigkeit.

Das Studium der Wirkungsweise der Schwerkraft für den menschlichen Körper lässt das Veränderungspotenzial von Struktur und Funktion erkennen. Das Erkennen von körperlichen Strukturmerkmalen ist dabei ebenso Teil der Ausbildung wie das Ausbalancieren bzw. Neuorganisieren körperlicher Haltungseinschränkungen und Gewohnheiten durch gezielte Berührungen. Durch die nicht-wertende Haltung des Therapeuten schaffen wir einen bewussteren Zugang zu uns - eine Botschaft, die unser wahres Selbst willkommen heißt. Im Laufe dieses achtsamen Entdeckungsprozesses wird immer deutlicher, dass Körper und Geist nur unterschiedliche Pole eines zusammenhängenden Erfahrungsraums sind. Ursprünglich Handwerker, werden wir durch die Entdeckung des Prinzips menschlicher Aufrichtung zum Künstler - ein Prozess indem wir der Wirklichkeit näher kommen, die hinter allen Annahmen über sie existiert.

Dr. Herbert Grassmann:

  • Körperorientierter Psychotherapeut in eigener Praxis.
  • Leiter des Instituts für Strukturelle Körpertherapie.
  • Trainer in Wirtschaftsunternehmen. Zertifizierter Hakomi Therapeut (Pat Ogden und HalkoWeiss).
  • Strukturelle Integration nach Ida Rolf (1995/Advanced Training bei E. Hutchins und Peter Melchior, USA).
  • Traumatherapeut (Dr. P. Levine + Dr. E. Wolterstorff, USA).
  • Autor des Buches: Zwei im Einklang, Kreutz-Verlag, 2004
  • Mitglied der DGK (Deutsche Gesellschaft für Körperpsychotherapie), der EABP (European Association for Bodypsychotherapy). Das SKT Institut ist von der IASI (International Association for Structural Integration) 2005 als Ausbildungsinstitut anerkannt worden.

Hintergründe der Strukturellen Körpertherapie® - SKT®

Begründet und entwickelt wurde die Strukturelle Körpertherapie Anfang der neunziger Jahre von Dr. Herbert Grassmann und Erich von Derschatta. Beide waren sich bewusst, dass durch die intensive Körperarbeit Prozesse ausgelöst werden, die weit über den Bedeutungsrahmen einer rein körperlichen Haltungsveränderung hinausreichen.

Aus dem Bedürfnis heraus diesen Prozessen mehr Raum zu geben und eine wahrhaft ganzheitliche, heißt Körper, Seele und Geist umfassende Therapieform zu entwickeln, entstand die Strukturelle Körpertherapie (SKT).

Die Wurzeln dieser Arbeit liegen in der Strukturellen Integration nach Dr. Ida Rolf, in der Hakomi-Methode und in der psychosomatischen Traumatherapie nach Dr.Peter Levine. Aber auch Einflüsse aus der Gestalttherapie, Yoga, NLP und systemischer Therapie wurden integriert. Die SKT ist aber nicht nur eine Nachahmung der genannten Methoden, sondern ein starker eigener Ansatz, der tief in der Körperarbeit wurzelt und sich dem Leitsatz verpflichtet fühlt „ Die Seele durch den Körper zu berühren.“

Die SKT wird ständig weiter entwickelt, z.B. die somatische Traumatherapie nach Dr. E. Wolterstorff/ Dr. H. Grassmann- eine Weiterentwicklung der Traumatherapie nach Dr.Levine.

Die SKT ist im deutschsprachigen Raum mittlerweile bekannter geworden und in den meisten größeren deutschen Städten findet man SKT Praktizierende. Das Institut für SKT bietet im Regelfall einen jährlichen Ausbildungsbeginn an und darüber hinaus Weiterbildungen, Zertifikationen, wissenschaftliche Dokumentation und Erfahrungsaustausch.

Das Institut

Das Institut ist intensiv um Qualitätskontrolle und Weiterentwicklung der SKT bemüht und ist selbst wiederum Mitglied in Dachorganisationen, wie der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie DGK www.koerperpsychotherapie.de, dem europäischen Berufsverband für Körperpsychotherapie www.eabp.org, sowie der International Association of
Structural Integration.

Der Sitz des SKT Instituts ist in Nürnberg. Geleitet wird das Institut von Dr. H. Grassmann. Weitere Informationen zum Institut für SKT, Ausbildungen und der Methode finden sie hier: www.strukturellekoerpertherapie.de


Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Heilpraktikerin für Psychotherapie u. Ganzheitliche Heilweisen Silke  Berlin

Praxis für SKT, Körperpsychotherapie, Traumatherapie, Massagen
Heilpraktikerin für Psychotherapie u. Ganzheitliche Heilweisen
Silke Göttsche
10589 Berlin, DE

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Strukturelle Körpertherapie ® - SKT" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Strukturelle Körpertherapie ® - SKT ergeben.

Basis Hakomi-Therapeuten-Liste in der Schweiz

Strukturelle Körpertherapie Videos


Erfahrungen mit Strukturelle Körpertherapie

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Strukturelle Körpertherapie"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.


Anbieter
in der Schweiz

Präsentieren Sie sich hier!