Quantum Touch ®

Eine Methode/Therapie aus der Kategorie


Bei Quantum Touch erzeugt der Gebende durch Intuition, Atem- und Meditationstechniken ein hohes Energiefeld. Dadurch wird der Empfangende unterstützt, die inneren Heilkräfte zu aktivieren.

Wie funktioniert die Energie-Methode Quantum Touch®?

Durch einfache Atem- und Meditationstechniken ist es möglich, ein hohes Energiefeld in den Händen zu erzeugen. Diese Energie hat je nach Kulturkreis unterschiedliche Namen. Die Chinesen nennen sie „Chi“, die Japaner „Ki“, die Inder „Prana“ und im Englischen spricht man von „life force energy“. Durch das universell gültige Gesetz der Resonanz gleichen sich Energiefelder aneinander an, das geschieht auf der subatomaren Ebene, bzw. der quantenphysischen Ebene. Alle Menschen und Teilchen im Universum unterliegen dieser Gesetzmäßigkeit.

Quantum-Touch ® - die Ziele

Bei den Quantum-Touch-Behandlungen ist es das Ziel, eine hohe Schwingungsfrequenz der Heilenergie in den Händen zu erzeugen, sodass sich die Frequenz der vorhandenen Heilenergie der Patienten an die hohe Frequenz des Behandlers ("practitioners") anpassen kann.

  • Durch das leichte Auflegen der Hände wird in vielen Fällen erreicht, dass sich beispielsweise Hüftknochen, Wirbelsäulen, etc. wieder in ihre natürliche Position begeben.
  • Durch die natürlich Ursprungslage vergehen Schmerzen oder Schwellungen innerhalb von Minuten. Psychische und emotionale Verletzungen werden oftmals transformiert und Stress abgebaut.
  • Auch für Menschen, die an Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen leiden, kann Quantum Touch eine hilfreiche Methode sein.

Grundprinzipien von Quantum-Touch ®

Der behandelnde „Practitioner“ erzeugt lediglich ein hohes Energiefeld, der Patient ist der eigentliche Heiler. Die Frequenz seiner vorhandenen Heilenergie erhöht sich während der Behandlung und der Körper kann sich selbst heilen. Die Energie wirkt dabei gleichzeitig auf den physischen, emotionalen, spirituellen und mentalen Körper. Man kann keinen anderen Menschen heilen, ebenso wenig wie man für jemand anderen das Essen verdauen kann.

Die grundlegenden Quantum Touch ®-Techniken

  • Atemtechniken
  • Körperbewusstseinstechniken
  • Meditationstechniken
  • „Amplified Resonance Technique“
  • Arbeiten mit Energievortex (Energiewirbel)
  • Arbeiten mit Chakraenergien
  • Farben
  • Arbeiten mit Klang „Toning“
  • Fernheilung
  • Emotionale Heilung
  • Heilung der Vergangenheit
  • Selbstheilung
  • Arbeiten mit Tieren

Quantum Touch ® ist leicht kombinierbar mit anderen Behandlungstechniken.


Letzte Änderung: 30.06.2020

Autor/in und inhaltlich verantwortlich

Indikationen & Heilanzeigen

  • Bandscheibenvorfall,
  • Beckenschiefstand,
  • Beinlängendifferenz,
  • Blasenentzündung
  • Darm
  • Emotionen
  • Gelenke
  • Hohes Fieber
  • Ischialgie
  • Ischias
  • Knie
  • Magen
  • Schmerzen,
  • Skoliose,
  • Tennisarm
  • Verletzungen

Quantum Touch ® Adressen

Quantum Touch ® Adressen in der Schweiz


Bei Amazon zu Quantum Touch ®


Richard Gordon: Quantum Touch. Mit den Händen heilen.Arkana bei Goldmann 2005, TB, 285 Seiten, 10 Euro

Quantum Touch ® Videos


Alle Rechte und Pflichten des Textes "Quantum Touch ®" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Methode Quantum Touch ® ergeben.

Neue und aktualisierte Therapien & Heilverfahren

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen und Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Google für Analysen weiter. Wir geben Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Website an Partner für Werbung weiter. Diese führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details >

Verstanden