Paartherapie, Eheberatung - wie die Beziehung retten

Beschreibung der Methode "Paartherapie"

Was ist „Paartherapie”?

Das Gefühl in die richtigen Worte zu fassen ist nicht immer einfach und führt oft zu großen Missverständnissen, die mit etwas Geschick und Hilfe ausgeräumt werden können. Gib dem Gefühl Worte und die Beziehung wird funktionieren. Leider sieht es im Alltag anderes aus. Stumm und ausgesprochen gehen Beziehungen immer häufiger zu Bruch.

Seitensprung? Fremdgehen?

Eheberatung oder Paartherapie?

Sucht ein Paar zur Unterstützung dieses Prozesses der Beratung sporadisch oder für eine kurze Zeit auf, nennt man dies Paarberatung oder Eheberatung. Um Paartherapie handelt es sich, wenn ein Paar kontinuierlich und zielgerichtet über einen längeren Zeitraum hinweg Hilfe und Unterstützung durch einen Paartherapeuten in Anspruch nimmt.

Warum eine Paartherapie?

Die Paarbeziehung ist mit eines der größten Geschenke in unserem Leben.

Die Liebe, die zu uns kommt, die bei uns wohnt, die geht oder sich verändert: Das sind die drei großen Wandlungsphasen in jeder Partnerschaft oder Ehe. Ist die Paarbeziehung lebendig, ist sie ein immer neues Wachsen, ein gemeinsames Hinschauen, ein wieder in Frage stellen, ein sterben lassen von einschränkenden Gewohnheiten und Strukturen und das Finden von einem guten Wechsel zwischen Verschmelzung und Alleinsein.

Unsere lichtesten Helden und die dunkelsten Dämonen projizieren wir gegenseitig auf den Partner, was zu einer gehörigen Portion Verwirrung, Missverständnis und Verstrickung führen kann.

Das Paargespräch bietet in solchen Situationen mehr Einsicht in die Paardynamik, die Wiederaufnahme und Vertiefung der Fähigkeit, sich einander zu zeigen, sich zu öffnen und miteinander auszutauschen und die Möglichkeit, auch in schwierigen oder aussichtslosen Momenten mehr Frieden und Gelassenheit zu finden.

Helena Gemmel

In Partnerschaften und Familien treten hin und wieder Probleme auf, das ist völlig normal. Manchmal kann es jedoch passieren, dass die Beziehungsprobleme überhand nehmen und dabei der Blick für mögliche Lösungen verloren geht. In diesem Fall kann eine Paartherapie helfen.

Wie sieht eine Eheberatung aus?

Wie bei einer Familientherapie nehmen die Ratsuchenden an einer Therapie oder Paarberatung, bzw. Eheberatung das Paar entweder zusammen oder die Partner einzeln teil. In der Regel findet die Paartherapie, -beratung oder -Coaching in der Praxis eines Therapeuten, Beraters oder Coaches statt. Der Paartherapeut oder Paarberater hilft unter anderem durch Ratschläge dabei, Probleme in der Beziehung zu erkennen und zu bearbeiten. Er moderiert das Gespräch mittels einer Mediation zwischen den Partnern und motiviert sie, miteinander offen über ihre Bedürfnisse, Wünsche, Enttäuschung und Hoffnung zu reden.

Ziele einer Eheberatung oder Paartherapie

Die Ziele der Paartherapie und Eheberatung sind u.a. sich Sorgen und Ängste von der Seele zu reden und neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, um so ein neues innerhalb der Partnerschaft Verständnis für einander zu entwickeln. Bei der Eheberatung bzw. Paartherapie geht es meist um einen Prozess der Klärung und Veränderung für das Paar. In der Praxis helfen Paartherapeuten mit ihrer Beratung in einer Paartherapie und Eheberatung die Probleme in der Partnerschaft für beide Partner erfolgreich zu lösen, eine vorschnelle Trennung zu vermeiden und im Extremfall sogar die Beziehung zu retten.


Streit in einer Beziehung muss nicht das Ende einer Beziehung bedeuten

Der größte Feind einer intakten Beziehung oder Familie ist die Gleichgültigkeit. Jeder Tag einer Beziehung stellt eine neue Herausforderung. Verständnis, Toleranz, Rücksichtnahme und ein ständiges Miteinander und Füreinander dürfen nicht ins Wanken geraten und einseitig werden.

Probleme im Bett

Mit Beziehungstherapien die Beziehung retten - reelle Chancen

In den Eheberatungen und Beziehungstherapien der Ratsuchenden mit den Therapeuten können Veränderungen erzielt werden, die Menschen miteinander allein nicht oder kaum finden, da der Blick durch das Problem eingeengt ist. Therapeuten und Berater sind sozusagen neutrale Schiedsrichter, die nicht nur eine Seite beachten, sondern das Gesamtproblem nicht aus den Augen verlieren.

Mit einer Eheberatung bzw. Paartherapie werden sowohl Schocks, Traumata und Verletzungen, wie ein Seitensprung oder Fremdgehen (egal ob vom Mann oder der Frau) geheilt. Selbst peinliche Themen, wie Sex oder Körpergeräusche finden dabei Gehör. In längeren Beratungsgesprächen werden zusammen mit dem kompetenten Therapeuten Widerstände und Aggressionen gegeneinander abgebaut. Die gestörte Beziehung wird bis auf den Kern durchleuchtet. Unnötiger Ballast wird abgeworfen, sodass neue Chancen und neue Perspektiven für die Beziehung sichtbar und realisierbar werden.

Der Weg der Paartherapie und Beziehungstherapie ist weit, aber nicht endlos

Die Paartherapie und Beziehungstherapie eröffnet Möglichkeiten, um innere Widerstände zu lösen, damit die Begegnung auch im Innern von zwei Menschen stattfinden kann. Die Befreiung von Ballast ist mehr wie nur eine Erlösung, diese gibt wieder Kraft und Mut an die Beziehung zu glauben und auf den Partner zu vertrauen. Die Beziehungsarbeit ist eine anstrengende und langfristige Angelegenheit, die nicht von heute auf morgen bewältigt werden kann. Dennoch können Partner hoffen und darauf vertrauen nach einer Beziehungstherapie wieder ein gesundes Fundament gefunden zu haben, auf dem es sich lohnt die Zukunft gemeinsam aufzubauen.

Eheberatung, Paarberatung & Beziehungsberatung und die Sicht wird klarer

Paartherapien und Beziehungstherapien werden vielseitig eingesetzt, sowohl für zwei Menschen zu vereinen oder um berufliche Kompetenzen zu stärken. In Sitzungen werden wird die Kommunikation und Wahrnehmung geübt und geschult. Negative Erlebnisse werden aufgearbeitet, sodass feste Gedankenmuster entstehen, um langfristige Erfolge zu erzielen.

Schatten verschwinden und Licht ist am Ende des unendlichen Tunnels zu erkennen. Beziehungen werden miteinander wird wieder liebevoller und verständnisvoller. Die Grundhaltung zum Partner oder zu Freunden werden wieder offener, sodass aufeinander zugehen wieder möglich wird.

Seminare, Ausbildung & Kurse

Im Moment liegen dem Heilverzeichnis® zum Thema Paartherapie Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Ausbildung Paartherapie haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.



Paartherapie Indikationen & Heilanzeigen

Die Anwendung von Paartherapie hilft möglicherweise bei:

  • Abgestumpftheit
  • Abneigung
  • Abwertung
  • Aggression
  • Alleine gelassen
  • Alter
  • Anerkennung
  • Angst vor Trennung
  • Anschuldigung
  • Anspruch
  • Aufgeben
  • Aufleben
  • Aussprache
  • Aversion
  • Beleidigt sein
  • Beleidigung
  • Bereicherung
  • Beziehung
  • Beziehungsproblem
  • Blockaden
  • Depressionen
  • Druck
  • Ehe
  • Eifersucht
  • eigene Wahrheit finden
  • Einengung
  • Einsamkeit
  • Emotionale Erpressung
  • Entfaltung
  • Entfremdung
  • Erleben
  • Erniedrigung
  • Erpressung
  • Erziehungsprobleme
  • Falschheit
  • fehlende Anerkennung
  • fehlende Geborgenheit
  • fehlende Harmonie
  • fehlende Ziele
  • fehlender Freiraum
  • fehlendes Selbstvertrauen
  • fehlendes Vertrauen
  • Freiraum
  • Fremdgehen
  • Geborgenheit
  • gemeinsame Ziele
  • getrennt leben
  • Gewalt
  • Gewohnheit
  • Gleichberechtigung
  • gleichgeschlechtliche Beziehung
  • Harmonie
  • Hilflosigkeit
  • homsexuelle Beziehung
  • Isolation
  • Kampf
  • Kinder
  • Kinderwunsch
  • Klammern
  • Kommunikation
  • Kommunikationsprobleme
  • Kontrolle
  • Körperpsychotherapie
  • Leid
  • Leiden
  • Liebe fließen lassen
  • Lösungswege
  • Mangel
  • Misshandlung
  • Misstrauen
  • Missverständnis
  • Osteopathie
  • Partner
  • Partnerschaft
  • Polarität
  • Probleme
  • Reden
  • Resonanz
  • Rituale
  • Scheidung
  • Schlagen
  • Schmerz
  • Schmollen
  • Schuld
  • Schuldzuweisung
  • Selbstvertrauen
  • Selbstwert
  • Sexualität
  • sexuelle Probleme
  • Sexuelle Unlust
  • Sicherheit
  • Streit
  • Sucht
  • Trennung
  • Trennungswunsch
  • Ungleichgewicht
  • Unsicherheit
  • Unstimmigkeit
  • Untreue
  • Unverstanden sein
  • Verheimlichen
  • ...

Alle 112 Indikationen & Krankheiten anzeigen

Autor/in und inhaltlich verantwortlich
Familientherapeut Oliver Schubbe

Alle Rechte und Pflichten des Textes "Paartherapie, Eheberatung - wie die Beziehung retten" liegen beim Autor/den Autoren. Der Betreiber dieses Verzeichnisses übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Therapie, Heilverfahren, Massage oder Anwendung Paartherapie, Eheberatung - wie die Beziehung retten ergeben.

Heilpraktiker, Therapeuten, Psychologen Paartherapie Adressen


PLZ-Bereich 2

Paartherapie Videos


Erfahrungen mit Paartherapie

Es liegen uns leider noch keine Bewertungen oder Erfahrungen vor. Machen Sie den Anfang! Sie bleiben dabei anonym. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen anderen Patienten und Klienten. Vielen Dank!

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit "Paartherapie"

Seien Sie fair und höflich. Unangemessene, falsche oder beleidigende Bewertungen werden nicht akzeptiert und gelöscht.